TAMAYA

Sport- und Gesundheitszentrum

tamaya_logo4
  • Wir geben dir Bewegung mit Motivation, Professionalität, tollem Ambiente, einen Wegweiser zu mehr Wohlbefinden und Fokusierung in deinem Körper, Aufbau nach Verletzungen und Operationen, präventive Gesundheitsförderung und sportartspezifisches Training für Sportler mit Hobby- oder Wettkampfgeist. Sportler, Gesundheitsorientierte und genauso 50 – 120-jährige sind bei uns im TAMAYA herzlichst willkommen und bestens betreut.

    Gudrun
  • TAMAYA ist individuell, TAMAYA trainiert individuell, TAMAYA fühlt individuell. Wir bieten das etwas andere Training, DU stehst bei uns im Mittelpunkt: Du als ganzheitliche Person – Deine Ziele aller Art – Deine Wehwehchen und Problemzonen – Deine Wünsche – Dein Wohlfühlen.

    Thomas

 

 

Unser Team

  • Magdalena Pichler

    Magdalena Pichler

    Physiotherapie und Osteopathie

  • Regina Schreiner

    Regina Schreiner

    Dipl. Shiatsu-Praktikerin

  • Gudrun Filzwieser

    Gudrun Filzwieser

    FITNESS & GESUNDHEIT - BEHANDLUNGEN

  • Thomas Kaltenbrunner

    Thomas Kaltenbrunner

    Fitness / Gesundheits- und Personaltraining

  • ALEXANDRA Aschauer

    ALEXANDRA Aschauer

    Betreuung - Büro - Organisation - Marketing / Dipl. Fitness u. Gesundheitstrainer i.A.

  • Petra Matzenberger, BSC MSPHT

    Petra Matzenberger, BSC MSPHT

    Physiotherapie

  • Claudia Englisch

    Claudia Englisch

    GESUNDHEITSVORSORGE & ERNÄHRUNGSTHERAPIE

  • DI (FH) Carina Gloss

    DI (FH) Carina Gloss

    ENTSPANNUNGSTRAINING & STRESSBEWÄLTIGUNG

  • CLAUDIA Tiefenbacher

    CLAUDIA Tiefenbacher

    Human – und Organisationsenenergetik

  • SANDRA Grill

    SANDRA Grill

    Reinigungsfee

Neben der bekannten Vielfalt von Kraft- und Ausdauergeräten, werden hochspezielle Geräte zur Stärkung der inneren Muskulatur angeboten. Es stehen modernste Cardio- und Kraftgeräte mit Blick in die Natur bereit ein Ort, wo sich Gesundheitsbewusste und Sportbegeisterte gleichermaßen wohlfühlen werden. Weiteres verfügt das TAMAYA über Geräte für den Rehabilitationsbereich und selbstverständlich auch über Geräte, welche Rollstuhlgerecht eingesetzt werden können.
Der Ruheraum bietet neben wohltuenden Wärmeliegen auch eine neuartige Infrarotkabine und eine große Erlebnisdusche mit Regenwaldstrahl, Massagedüsen und Kneippschlauch.
Als einziger Anbieter in der Umgebung, bietet das TAMAYA die Möglichkeit eines individuellen Aufbauprogrammes. Mittels spezieller Geräte wird an der segmentalen Stabilisation der Wirbelsäule, der tiefliegenden inneren Muskulatur gearbeitet, die sehr oft Verursacher von Rückenschmerzen sind. Mittels „Medimouse Screening“ und „Back Check“ werden Dysbalancen herausgefiltert und aufgezeigt welcher aufbauender Therapie- und Trainingsansatz in verschiedenen Stufen sinnvoll ist.

Anfahrt

TAMAYA – Sport- und Gesundheitszentrum

Neudorf 6, 3335 Gaflenz
+43 7355 60297
+43 664 351 31 88
kontakt@TAMAYA.at

Öffnungszeiten

Unsere Betreuungszeiten:
MO: 16.00 – 19:30
DI: 9.00 – 11:30 und 16.00 – 19:30
MI: 9.00 – 11:30 und 16.00 – 19:30
DO: 16.00 – 19:30
FR: 9.00 – 11:30

Öffnungszeiten (mit Transponderzugang):
Täglich von 6 – 22:30

Kontakt

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht

Wir begrüßen Dich herzlichst im TAMAYA und bedanken uns fÜr Deinen Besuch. Wir bemÜhen uns, Dir den Aufenthalt angenehm und professionell zu gestalten. Die nachfolgende Hausordnung soll sicherstellen, dass der gepflegte Charakter dieser Räumlichkeiten im Interesse aller Mitglieder erhalten bleibt.

Um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, ersuchen wir dich

  • den Transponder / Mitgliedsausweis bei jedem Besuch mitzunehmen
  • die Trainingsräumlichkeiten nur mit sauberer Bekleidung und sauberen Sportschuhen betreten;
  • nicht mit freiem Oberkörper oder barfuß zu trainieren;
  • sich mit der Funktionsweise eines Gerätes vertraut zu machen und sich davon zu überzeugen, dass dieses in einwandfreiem Zustand und funktionstüchtig ist sowie bei Schäden oder Mängeln diese unverzüglich zu melden;
  • die Geräte und sonstige Einrichtungen sachgemäß, unter Einhaltung der an den einzelnen Einrichtungen angebrachten Einleitungen und ihrem Zweck entsprechend zu bedienen;
  • die beweglichen Geräte wie z.B. Kurzhanteln, Gewichtsscheiben und Trainingsbänke wieder geordnet und auf dem jeweiligen Platz zu hinterlegen;
  • die Trainingsgeräte bei Pausen frei zu machen und nicht längerfristig zu reservieren oder zu blockieren; aus hygienischen Gründen ein Handtuch mit zuführen und zum Training auf die Geräte zu legen;
  • bei Benutzung der Geräte und evtl. Schweißrückständen das Gerät – vor allem im Ausdauerbereich – mit Desinfektionsmittel zu reinigen. Gezielter vorsichtiger Umgang mit Desinfektionsmittel ist vorausgesetzt. Das Desinfektionsmittel ist auf Papier zu sprühen um dann die Griffe zu reinigen. Die Elektronik oder empfindliche Bauteile dürfen nicht in dessen Kontakt geraten;
  • die Duschen nur im Zusammenhang mit dem Training oder der Veranstaltung bei TAMAYA zu benützen; für mitgeführte Getränke nur verschließbare Kunststofflaschen zu verwenden;
  • mitgebrachte Wertgegenstände (Schmuck, Geld, Kleidung oder sonstiges) in den Garderobenkästen versperrt aufzubewahren;
  • die Garderobenkästen sauber zu hinterlassen

Wir bitten um Verständnis, dass nicht gestattet ist

  • in den Räumlichkeiten sowie im gesamten Außenbereich von TAMAYA zu rauchen, es besteht in der gesamten Anlage Nichtraucherbereich;
  • die Geräte und sonstigen Einrichtungen bei beeinträchtigter Gesundheit oder unter Einfluss von Alkohol oder Drogen und/oder Medikamenten zu benützen;
  • in der Anlage alkoholische Getränke oder Suchtgifte zu konsumieren;
  • verschreibungspflichtige Arzneimittel, die nicht dem persönlichen oder ärztlich verordnetem Gebrauch des Mitglieds dienen und/oder sonstige Mittel, welche die körperliche Leistungsfähigkeit des Mitglieds erhöhen sollen (Anabolika) zu TAMAYA mitzubringen, solche Mittel Dritten entgeltlich oder unentgeltlich anzubieten, zu überlassen oder in sonstiger Weise zugänglich zu machen;
  • Begleitpersonen und Kinder sowie Tiere ohne ausdrücklicher Zustimmung zu TAMAYA mitzunehmen.

Du verpflichtest Dich als Mitglied, diese Hausordnung einzuhalten und den Anordnungen des TAMAYA Teams Folge zu leisten. Wenn die Hausordnung trotz Mahnung weiter verletzt oder die Anordnungen des TAMAYA Teams nicht befolgt werden, kann TAMAYA gegen das Mitglied ein Hausverbot verhängen. In diesem Fall ist die betroffene Person zum sofortigen Verlassen der Räumlichkeiten, Rückstellung des Transponders und zur Bezahlung einer Vertragsstrafe von € 250,00 verpflichtet.

Für Fragen, Verbesserungsvorschläge und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr.

Viel Spaß beim Training.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

1.1. Für sämtliche Leistungen von Tamaya, Gudrun Filzwieser, Neudorf 6, 3335 Gaflenz (im folgen- den kurz „Tamaya“) sowie sämtliche Rechte und Pflichten aufgrund des Vertragsverhältnisses zwischen Tamaya und ihrem Mitglied gelten ausschließlich die nachfolgenden Geschäftsbedingungen in der jeweils gültigen Fassung. Abweichungen von diesen sowie sonstige ergänzende Vereinbarungen mit dem Mitglied sind nur wirksam, wenn sie von Tamaya schriftlich bestätigt werden. 1.2. Mitglieder sind jene Personen, die aufgrund eines mit Tamaya abgeschlossenen Mitgliedsvertrages zur entgeltlichen Benützung der Räume und Einrichtungen von Tamaya berechtigt sind. 1.3. An Tamaya gerichtete Erklärungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform (auch Telefax und Email). 1.4. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen und der unter ihrer Zugrundelegung geschlossenen Verträge nicht. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame, die ihr dem Sinn und Zweck am nächsten kommt, zu ersetzen.

2. Vertragsabschluss

2.1. Die Mitgliedschaft bei Tamaya ist persönlich und kann nicht an Dritte übertragen werden. 2.2. Der Mitgliedsvertrag kommt durch Annahme des vom Mitglied unterzeichneten Antrages auf Mitgliedschaft bei Tamaya samt Vorlage einer Kopie eines Lichtbildausweises zustande. Der Mitgliedsvertrag tritt mit dem im Antrag auf Mitgliedschaft angeführtem Datum (Beginn der Mitgliedschaft) oder, wenn ein solches nicht angeführt ist, mit Datum der Unterzeichnung in Kraft. 2.3. Tamaya behält sich vor, den Antrag auf Mitgliedschaft abzulehnen, insbesondere bei unrichtigen oder unvollständigen Angaben im Antrag, bei Zweifeln an der Bonität oder aus sonstigen Gründen. In diesem Fall werden allenfalls bereits geleistete Zahlungen rückerstattet. 2.4. Bei Jugendlichen unter dem 18. Lebensjahr ist eine Mitgliedschaft nur mit Einwilligung des Erziehungsberechtigten und ferner nur bei Unterzeichnung einer Bankeinzugsermächtigung durch den Erziehungsberechtigten zwecks Abbuchung der monatlichen Mitgliedsbeiträge von dessen Konto möglich.

3. Benutzung der Tamaya Anlagen und Einrichtungen

3.1. Mit Abschluss des Mitgliedsvertrages und pünkt- licher Zahlung des Mitgliedsbeitrages ist das Mitglied berechtigt, während der Öffnungszeiten die allgemein zugänglichen Räumlichkeiten von Tamaya, die dort befindlichen Trainingsanlagen und Trainingsgeräte und die Gartenanlage zu benutzen und an allgemeinen Kursen und Veranstaltungen von Tamaya teilzunehmen. Die Benutzung des Wellnessbereiches kann nur in Anspruch genommen werden, soferne dies im Mitgliedsvertrag vereinbart wird. Die Benutzung nicht allgemein zugänglicher Räumlichkeiten und Einrichtungen besonderer einzelner Einrichtungen oder die Inanspruchnahme weiterer Leistungsangebote kann nur gegen gesondertes Entgelt in Anspruch genommen werden. Die einzelnen Räumlichkeiten von Tamaya sowie die Öffnungszeiten sind auf der Webseite unter www.tamaya.at veröffentlicht. Aus einzelnen betriebs- notwendigen Schließungen wie zur Reinigung, zum Zweck von Wartungs- und Reparaturarbeiten oder zum Umbau einzelner Teile der Einrichtungen hat das Mitglied keinen Anspruch auf Rückvergütung oder Verlängerung der Mitgliedschaft, soferne das Aus- maß der Schließung dem Mitglied zumutbar ist. Tamaya behält sich das Recht vor, sein Angebot und die Öffnungszeiten entsprechend den betrieblichen Erfahrungen und Wünschen der Mitglieder, insbesondere auch abhängig von der Kundenfrequenz, einseitig zu ändern, soweit dies dem Mitglied zumutbar ist. Das Mitglied hat im Falle einer solchen Änderung des Angebotes oder der Öffnungszeiten keinen Anspruch auf eine Rückvergütung von Mitgliedsbeiträgen.

3.2. Das Mitglied verpflichtet sich, die Anweisungen der Tamaya Mitarbeiter zu befolgen sowie die ausge- hängte Hausordnung einzuhalten. Die Hausordnung ist integrierender Bestandteil des Mitgliedsvertrages.

3.3. Das Mitglied verpflichtet sich, die Einrichtungen sorgsam und unter Einhaltung der an den einzelnen Einrichtungen angebrachten Anleitungen zu benutzen.

TAMAYA – Sport- und Gesundheitszentrum

Das Training und die Teilnahme an Kursen und Veranstaltungen erfolgt eigenverantwortlich. Zur eigenen Sicherheit des Mitglieds sollten die Einrichtungen nur in guter körper- licher Verfassung benutzt werden. Zur eigenen Sicherheit soll das Mitglied vor Beginn des Trainings oder vor Teilnahme an Kursen oder Veranstaltungen eine ärztliche Untersuchung, eine Ab- klärung mit Physiotherapeuten oder eine Abklärung mit sonstigem Fachpersonal vornehmen. Dies gilt auch bei Unsicherheiten oder gesundheitlichen Disbalancen während der Trainings- oder Entspannungseinheiten. 3.4. Das Mitglied erhält einen Transponder. Für den Transponder erhebt Tamaya eine einmalige Gebühr in Höhe von € 10. Das Mitglied verpflichtet sich, den Transponder nur höchstpersönlich zu verwen- den und nicht an Dritte zu überlassen und für die sichere Verwahrung des Transponders zu sorgen. Bei Verlust/Beschädigung des Transponders verpflichtet sich Tamaya zur Ausstellung einer Ersatzkarte gegen Bezahlung einer Gebühr von € 25,00. Das Mitglied haftet gegenüber Tamaya für sämtliche Schäden aufgrund Missbrauch des Transponders, soweit das Mitglied den Missbrauch vorsätzlich oder fahrlässig ermöglicht hat. Bei Verstoß gegen diese Bestimmung verpflichtet sich das Mitglied zur Zahlung eines pauscha- lierten Schadenersatzes von € 250,00. Die Geltendmachung weiteren Schadenersatzes bleibt Tamaya vorbehalten.

4. Mitgliedsbeitrag

4.1. Der Mitgliedsbeitrag ist jeweils monatlich im Voraus fällig und wird im Mitgliedsvertrag festgesetzt. 4.2. Die Mitgliedsbeiträge werden jeweils zum Ersten eines jeden Monates fällig,soweit vertraglich nichts anderes geregelt ist. Tamaya ist berechtigt, die Mitgliedsbeiträge der gesetzlichen Umsatzsteuererhöhung anzupassen. 4.3. Das Mitglied verpflichtet sich, gleichzeitig mit dem Mitgliedsvertrag eine Bankeinzugsermächtigung für die monatlichen Mitgliedsbeiträge zu unterzeichnen. Die Mitgliedsbeiträge werden bei Fälligkeit abgebucht. Sollten diese Beiträge nicht binnen 10 Tagen ab Fälligkeit auf dem Konto von Tamaya einlangen, ist Tamaya berechtigt, dem Mitglied den Zutritt zu Tamaya-Einrichtungen bis zur erfolgten Zahlung zu verwehren. 4.4. Tamaya ist bei Zahlungsverzug berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 8 % p.a. zu verrechnen. Weiters können für jede Mahnung die angefallene Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 10,00 und darüber hinaus die anfallenden und zur zweck- entsprechenden Rechtsverfolgung notwendigen Inkassospesen sowie Rechtsverfolgungskosten in Rechnung gestellt werden. Rücklastgebühren der Bank gehen zu Lasten des Mitgliedes. 4.5. Bei Nichtbenützung der Einrichtungen von Tamaya erfolgt keine Rückerstattung von Mitgliedsbeiträgen.

5. Dauer und Auflösung

5.1. Soferne im Mitgliedsvertrag keine andere Regelung (z.B. flexibles Abo) vereinbart wird, gilt der Mitglieds- vertrag auf unbestimmte Zeit abgeschlossen und kann von beiden Vertragsparteien unter Einhaltung einer Kündigungsfrist von 3 Monaten mit Wirkung zum Monatsende schriftlich gekündigt werden, frühestens jedoch zum Ende der Mindestvertragsdauer. Die Mindestvertragsdauer ist im Antrag auf Mitgliedschaft festgehalten. Vor dem Ende der Mindestvertragsdauer ist das Wirksam- werden einer ordentlichen Kündigung ausgeschlossen. 5.2. Bei durch ärztliches Attest nachgewiesener länger- fristiger Krankheit, Schwangerschaft oder vergleichbaren gesundheitsbedingten Hinderungsgründen im Ausmaß von mindestens 4 Wochen kann die Vereinbarung für einen im Voraus zu bestimmenden Zeitraum von Monaten, maximal jedoch für 3 Monate pro Kalenderjahr, stillgelegt werden. Mit der Stilllegung fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 5,00 an. Die Vertragslaufzeit verschiebt sich um die Dauer der vereinbarten Stilllegungszeit. Für die Dauer der Stilllegung ist das Mitglied von der Zahlung des Mitgliedsbeitrages befreit. 5.3. Tamaya ist berechtigt, das Vertragsverhältnis mit sofortiger Wirkung aufzulösen, wenn das Mitglied mit der Zahlung des Mitgliedsbeitrages trotz Mahnung in Verzug ist oder wenn das Mitglied die Hausordnung oder sonstige Vertragspflichten gröblich oder trotz Mahnung wiederholt verletzt. In diesem Fall hat Tamaya Anspruch auf den Mitgliedsbeitrag für die Dauer der bestehen- den Restlaufzeit. Die betroffene Person ist diesfalls über Aufforderung zum sofortigen Verlassen der Räumlich- keiten und Rückstellung des Transponders verpflichtet.

6. Haftung

6.1. Die Vornahme des Trainings in den Räumlichkeiten von Tamaya, die Benutzung der Trainings- und Entspannungsanlagen, der Trainingsgeräte und der Gartenanlage und die Teilnahme an allgemeinen Kursen und Veranstal- tungen von Tamaya erfolgt auf eigene Gefahr des Mitgliedes. Eine Haftung von Tamaya für Sach- und Vermögensschäden des Mitglieds ist in Fällen leichter Fahrlässigkeit ausgeschlossen, gleichgültig ob es sich um unmittelbare oder mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn oder Mangelfolgeschaden handelt. 5.2. Die in den Räumlichkeiten von Tamaya eben- falls tätigen Physiotherapeuten, Masseure und sonstige Selbständige arbeiten auf eigene Rechnung. Tamaya übernimmt keinerlei Haftung für deren Tätigkeit. 5.3. Das Mitbringen von Gegenständen, insbesondere Kleidungs- und Wertgegenstände durch ein Mitglied erfolgt auf eigene Gefahr. Das Mitglied verpflichtet sich, seine persönlichen Sachen in den Räumen von Tamaya nicht unbeaufsichtigt zu lassen oder in den Garderobenkäs- ten zu versperren. Tamaya trifft für den Verlust von Gegen- ständen und Wertgegenständen des Mitglieds keine Haftung. Tamaya stellt während der Trainingszeiten versperrbare Garderobenkästen zur Verfügung. Die Zurverfügung- stellung von Garderobenkästen begründet keine Haftung für darin eingebrachte Gegenstände. Bei missbräuchlicher Verwendung der Garderobenkästen ist Tamaya berechtigt, diese kostenpflichtig öffnen zu lassen und verpflichtet sich das Mitglied, hiefür eine Vertragsstrafe von € 200,00 zu bezahlen.

7. Datenschutz/Zustimmung zu Werbezusendungen

Das Mitglied erklärt sich damit einverstanden, dass Tamaya die bekanntgegebenen Daten (Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail, Daten für Kontoüberweisung) einschließlich des Fotos für Zwecke der Vertragserfüllung, der Betreuung des Mitgliedes sowie für statistische Zwecke automationsunterstützt ermittelt, speichert, verarbeitet und sonst verwendet. Das Mitglied stimmt zu, dass beim Betreten der Einrichtung Datum, Uhrzeit und Mitgliedsnummer des Mitglieds erfasst und gespeichert werden und diese Daten in anonymisierter Form zur Optimierung der Trainingsbedingungen verwendet werden. Das Mitglied stimmt weiters zu, dass Tamaya die Einrichtungen mit Videokameras überwacht und einzelfallbezogen Aufnahmen speichert, soweit und solange dies im Einzelfall zur Sicherung der Mitglieder und Aufklärung von Straftaten erforderlich ist. Tamaya ist weiters berechtigt, an Behörden in erforderlichen Umfang Daten des Mitgliedes weiterzugeben, soferne die Behörde die Einleitung eines Ordnungswidrigkeits – oder Strafverfahrens nachweist.

8. Anzuwendendes Recht und Gerichtsstandvereinbarung

Dieser Vertrag unterliegt österreichischem Recht. Vereinbarter Gerichtsstand ist Steyr. Für Klagen gegen einen Verbraucher im Sinne des KSchG gilt der Gerichtsstand als vereinbart, in dessen Sprengel der Wohnsitz, der gewöhnliche Aufenthalt oder der Beschäftigungsort des Verbrauchers liegt.

9. Vertragsänderung

9.1.Tamaya behält sich das Recht vor, Änderungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) und der Hausordnung vorzunehmen. Die Änderungen werden für das Mitglied erst dann wirksam, wenn das Mitglied diesem zugestimmt hat. Zu diesem Zweck wird Tamaya das Mitglied rechtzeitig vor dem Inkrafttreten der geplanten Änderungen in geeigneter Form darüber informieren. Die Information kann auch per E-Mail erfolgen. Die Zustimmung zu den Änderungen gilt als erteilt, wenn das Mitglied nicht binnen 4 Wochen ab Zugang schriftlich oder per E-Mail widerspricht. Tamaya wird das Mitglied gesondert auf diese Frist sowie auf den Umstand hinweisen, dass die Zustimmung zu den Änderungen mangels rechtzeitigem Widerspruches als erteilt gilt. 9.2 Änderungen der bekanntgegebenen allgemeinen Daten des Mitgliedes sind Tamaya unverzüglich mit- zuteilen. Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Mitgliedes.