_DSC6130.jpg

Dr. Wolff Rückentraining

Eine Getränkekiste ins Auto laden oder endlich wieder das Enkerl hochheben ? Das Dr. Wolff Rückentraining ist ideal bei akuten oder chronischen Rückenbeschwerden – vom Bandscheibenvorfall bis zum klassischen Kreuzweh durch zu viel Sitzen, Fehlhaltungen oder falsches Heben. 


images.jpg

Mit dem dreistufigen Dr. Wolff Rückentrainingsprogramm lernst du deine tiefliegenden Muskelgruppen anzusprechen, die du für die Stabilisierung brauchst. Auf diese Weise lernt dein Gehirn das gezielte Anspannen und Kräftigen der benötigten Muskelpartien, sodass du für zahlreiche Bewegungen des Alltags wieder gerüstet bist.

Du kannst das Dr. Wolff Rückentraining vorsorglich absolvieren oder im Rahmen einer verordneten Physiotherapie. Als ideale Ergänzung hat sich eine Engpassdehnung nach Liebscher & Bracht erwiesen. 


Die Phasen

1.
Lernphase

Reaktivierung der stabilisierenden Muskulatur
Der Körper lernt wieder, tiefliegende Muskelgruppen aktiv anzusteuern. 

2. Optimierungsphase

Optimierung und Aufbau der haltungs-stabilisierenden Muskulatur in verschiedenen Bewegungsebenen

Der Körper verbessert und präzisiert die Muskelansprache für gezielte, stabilisierende Bewegungsabläufe

3. Übertragungsphase

Anwendung der erlernten Stabilisation bei Alltagsbewegungen 

Das bisher Erlernte zieht in den Alltag ein, erhöht deinen Aktionsradius und deine Lebensqualität



4. Kombinationsübungen

Erlernen von Kombinationsübungen für die Halungsstabilisation und Bewegungsmuskulatur 

Wer rastet, der rostet. Darum setzen wir noch eins drauf und perfektionieren unseren Bewegungsablauf

Fakten:

  • 4-Stufen-Trainingsplan
  • Laufzeit: 6 Wochen + optionales Anschlusstraining
  • mit professioneller Betreuung durch eine/n Dr. Wolff-RückentrainerIn oder Physiotherapeuten/in
  • Ärztliche Verordnung möglich
  • verbindet aktuellste medizinische Forschungserkenntnisse mit unterstützender Technologie

Unsere begeisterten Ex-Patienten


"Für mich war die Dr. Wolff Therapie ein idealer Einstieg in ein regelmäßiges Training. Mit einer gestärkten Mitte geht man einfach leichter durchs Leben. Außerdem ist sie eine wichtige Grundlage für jede weitere Sportart und Bewegungsform."

Dr. Gölles Bettina, Jahrgang 1975

"Nach einem ziehenden Schmerz im rechten Bein und der anschließenden Diagnose „Bandscheibenvorfall“ entschied ich mich die Dr. Wolff Rückentherapie auszuprobieren. Die ersten Erfolge konnte ich bereits nach Phase 1 verspüren. Dies war das Resultat aus meiner Motivation, die Übungen richtig zu machen und der Überwindung aus der Komfortzone herauszugehen, weil von nix kommt nix.
Zur Zeit befinde ich mich in Phase 3 bin absolut schmerzfrei und kann meinen früheren Hobbies wieder nachgehen. Danke an das Tamaya—Team für die gute Betreuung und das Abstimmen der Trainingspläne auf die individuellen Bedürfnisse."

Harald Pichler, Jahrgang 1978